Aktuelles
Treffen mit dem Arbeitskreis "Sicherheit und Ordnung"

· ·

In der CDU ist Sicherheit ein Kernthema, auch in Potsdam. Am gestrigen Donnerstag kam der AK Sicherheit und Ordnung zum ersten Mal nach der Sommerpause zusammen, um Sicherheitsthemen in Potsdam und Brandenburg zu diskutieren.

In der CDU ist Sicherheit ein Kernthema, auch in Potsdam. Am heutigen Donnerstag kam der AK Sicherheit und Ordnung zum ersten Mal nach der Sommerpause zusammen, um Sicherheitsthemen in Potsdam und Brandenburg zu diskutieren.

Die Bilanz für das Land Brandenburg ist zum Teil sehr deprimierend: Die dramatische Unterbesetzung von Polizei, Justiz und Verfassungsschutz stehen in direktem Zusammenhang mit dem Anstieg von Straftaten und einer geringen Aufklärungsrate. Dies spiegelt das Versagen und falsche Prioritätensetzung unserer Landesregierung wider.

Auch die CDU Potsdam bearbeitet dieses Themenfeld für unsere Stadt Potsdam. Wir sind froh und dankbar, mit Wolfgang Geist einen motivierten und engagierten Leiter dieses Arbeitskreises zu haben, der auch eine aktive Verbindung zwischen Bürgern, Politik und Polizei aufrecht erhält. Der Arbeitskreis kommt übrigens regelmäßig zusammen. Es sind völlig zwanglose, informelle Treffen und können auch von jedem interessierten Bürger besucht werden. Eine Parteizugehörigkeit wird dabei nicht vorausgesetzt, Sicherheit geht schließlich jeden etwas an. Termine werden auf der Homepage der CDU Potsdam aktualisiert. (mk)

« Tag der Demokratie CDU-Fest zum Tag der deutschen Einheit »